Dienstag, 21. Februar 2012

Sonne, Sylt und kesse Krabben (aka Nackte Liebe im heißen Sand) (1971)

Als Gewinnerinnen eines Schöhnheitswettbewerbes dürfen die beiden Blondinen Katrin und Ingrid nach Sylt reisen, wo sie schon bald das Leben auf den FKK-Stränden, in den Nachtclubs und vor allem mit attraktiven Männern genießen. Zwischen all den jungen Leuten tummelt sich aber auch der Konservenfabrikant Weber, der nichts gegen ein pikantes Abenteuer einzuwenden hätte, sich aber reichlich ungeschickt anstellt.

AKA
 Busen, Po und scharfe Mädchen
 Nackte Liebe im heißen Sand
 Nackter Sex auf Sylt
 Ready, Willing and Able

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen