Samstag, 18. Februar 2012

Mädchen, die sich hocharbeiten aka Strip for Action (1974)

Marianne will Tänzerin werden, wobei Ihre Lehrerin sie jedoch für untalentiert hölt. Mit der Erkenntnis sich anderweitig orientieren zu müssen, versucht sie sich auf Biegen und Brechen dennoch die Karriereleiter hochzuarbeiten; als Mannequin, Fotomodell, beim Film, oder als Stripperin im Nachtlokal. Die einzige Karriere die sie macht, ist eine Bett-Karriere. Dazu hat sie allerdings alle Talente gleich dreifach.

AKA
 Strip for Action

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen