Freitag, 17. Februar 2012

Mädchen beim Frauenarzt (Teenage Sex Report) (1971)

Ein Frauenarzt schildert sieben Fälle junger Mädchen im Alter von 15 bis 18 Jahren, die ihm in seiner Praxis begegnet sind.

Da ist etwa Ulrike, die beim Sex mit ihrem Freund keine Lust empfindet, jedoch bei einem lesbischen Abenteuer auf ihre Kosten kommt. Karin kommt in die Praxis und beginnt sich ohne weitere Vorrede auszuziehen. Ihre vermeintliche Unterleibsentzündung stellt sich als Tripper heraus. Im Folgenden werden ihre Liebesakte mit wechselnden Partnern gezeigt, die zu dieser Infektion geführt haben könnten. Bei Anja, einem Notfall, macht der Arzt einen Hausbesuch. Sie wurde von mehreren Männern vergewaltigt. Renate wird von ihrem Freund wegen ihrer kleinen Brüste ausgelacht und Brigitte bringt aus dem Urlaub eine Geschlechtskrankheit mit, doch ihr Freund soll nichts von diesem Seitensprung erfahren.

AKA
Girls at the Gynecologist
 Jeunes filles chez le gynécologue
 Teenage Sex Report
 The Teeny Boppers

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen