Mittwoch, 18. Januar 2012

Graf Porno bläst zum Zapfenstreich (1970)

Willibald, ein liebenswerter Taugenichts, dessen Hobby es ist, kreuz und quer zu lieben, hat seine Unterkunft in der Wohnung von fünf hübschen Mädchen, die ihm als Gegenleistung für seinen Eifer unter der Bettdecke Kost und Logis gewähren. Als sie ihn aber eines Nachts in flagranti mit einer neuen Eroberung ertappen, wird er nach einer gründlichen Abreibung aus der Wohnung befördert.

Download

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen